hiroshi kozaki 2 300x286Sehr geehrte Damen und Herren,

der Japan Club Stuttgart e. V. (JCS), welcher vor ca. 18 Jahren gegründet wurde, zählt mittlerweile erfreulicherweise über 400 Mitglieder (einschließlich Personen über Firmenmitgliedschaft).

Wir verstehen uns zunächst als eine Vereinigung, welche hier in der Region Suttgart und in Schwaben heimisch gewordenen Japanern und Japanerinnen Gelegenheiten zum geselligen Miteinander bietet und bieten soll, sei es über die drei großen Veranstaltungen Neujahrsfest, Sommerfest und die „Bonenkai“ am Jahresende, oder etwa über regelmäßig stattfindende gemeinsame Ausflüge, Kulturveranstaltungen, Vorträge, Kochkurse u.v.m.

Gleichzeitig haben wir uns auch dem kulturellen Austausch zwischen Japan und Deutschland und deren Menschen verschrieben; dabei sehen wir es zum Einen als unsere Aufgabe an, insbesondere unseren neu nach Deutschland zugereisten Landsleuten den Zugang zur deutschen sowie zur europäischen Kultur und auch das Einleben in der „Fremde“ nach unseren Möglichkeiten zu erleichtern, zum Anderen möchten wir etwa durch geeignete Veranstaltungen die japanische Kultur in Deutschland vorstellen, in der Hoffnung, auch hierdurch einen bescheidenen Beitrag zur Verständigung der Kulturen leisten zu können.

Unsere „Amtssprache“ ist grundsätzlich Japanisch – um die Verständigung mit „Nichtjapanischsprachigen“ zu gewährleisten, werden aber auch Deutsch und Englisch gerne verwendet.

Sollten Sie Interesse an unserem Verein gefunden haben, so kontaktieren Sie uns für weitere Informationen bitte über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Hiroshi Kozaki
Präsident Japan Club Stuttgart e. V. (seit 2009)